Skip to content

Zweiter Eintrag. Neues Heimnetzwerk.

October 1, 2012

Jeder kennt das. Man kommt mit seinem Laptop irgendwohin und verbindet sich mit dem WLAN-Netzwerk. Die obligatorische Frage, die in einem Pop-Up auftaucht: Heimnetzwerk, Arbeitsplatz oder Öffentlich.

Heimnetzwerk. Hier.

Das ist es nun. Mein Zimmer in Oldenburg. Klein aber ganz gut, die Vormieterin hat mir auch einigen Kram überlassen, sodass ich im Prinzip nur eine Matratze und ein Regal brauche. Expedit wird es wohl. Immer diese Schwedennamen. Naja, Norden eben.

Nun gilt es, mich die nächsten 10 Tage einzurichten, die Stadt kennenzulernen und erste Seilschaften zu weben. Aber das klappt schon. Am 14. Oktober geht das Studium (Philosophie und Anglistik auf Gymnasiallehramt, im Übrigen) mit der Einführungswoche los und eine Woche später wird es dann Ernst. Ich freue mich.

Der Weg hier her war super, von Frankfurt aus bis Cloppenburg (-ch) staufrei durchgekommen. Und dann wieder flüssig, sodass wir pünktlich um 13 Uhr zur Schlüsselübergabe ankamen.

Jetzt alles ausräumen, einräumen, verstauen, aufbauen und wenn das bis heute Abend durch ist, mache ich drei Kreuze und wenn nicht, mache ich die eben morgen und schon beginnt wieder die Prokrastination.

In diesem Sinne, schiebt aus oder macht gleich und vor allem: schätzt eure DSL-Leitung,

Euer Dennis

Advertisements
Leave a Comment

Leave a Reply

Fill in your details below or click an icon to log in:

WordPress.com Logo

You are commenting using your WordPress.com account. Log Out /  Change )

Google+ photo

You are commenting using your Google+ account. Log Out /  Change )

Twitter picture

You are commenting using your Twitter account. Log Out /  Change )

Facebook photo

You are commenting using your Facebook account. Log Out /  Change )

w

Connecting to %s

%d bloggers like this: